Legends of Pegasus Entschädigung ist der WITZ des Jahres !!!

Veröffentlicht: August 17, 2012 in Allgemein
Schlagwörter:,

Nicht nur, dass Novacore und Kalypso es nicht geschafft haben ein Spiel fertig zu stellen, aber es trotzdem als Vollpreis Titel zu verkaufen, bieten sie als Entschädigung für alle Käufer die Probleme mit dem Spiel haben ( also jeder einzelne Käufer) 2 Vollversionen an.

Klingt erstmal gut, wenn es sich nicht um 2 Lowbudget Spiele handeln würde.

Haltet euch fest !

Kalypso bietet Patrizier 4 und Dungeons an ha ha ha…

Patrizier kostet 12,99 € bei Amazon und Dungeons 13,99 € bei Steam.

Macht also 26,98 € lol !!!

Das meinen die noch nicht ernst, dachte ich im ersten Moment. Doch anscheinend folg Kalypso der alten Weisheit : Ist der Ruf erst ruiniert lebt es sich ganz ungeniert.

Das sich diese ABZOCKER nicht schämen ist wirklich ein Wunder. Ich rate jedem Kalypso zu boykottieren. Sowas hat in dieser Branche nichts zu suchen. Erst den Kunden bewusst dreist verarschen mit einer fehlerhaften Software und danach noch fresh ins Gesicht grinsen. Das diese Leute nachts noch gut schlafen können.

Für mich steht jedenfalls fest, dass ich niemals mehr ein Spiel, welches von Kalypso herausgebracht wird auch nur anfasse.

Advertisements
Kommentare
  1. silver price sagt:

    @Zecke: Ja so ein kenne ich auch: Seafight. Für mich ist das die reine Abzocke, Viel Geld für wenig Leistung. Warum denken alle das Spiel wäre verloren? Ich kenne einige Beispiele wo Games von Studenten entwickelt und dann von größeren Unternehmen gekauf wurden. Vorbei ist erst wenn das Licht aus ist. Was seit ihr nur für Pessimisten?

    • Kalypso und Steam, ihr werdet für diese Verarsche eine nette Quittung bekommen. sagt:

      Hey ich für meinen Teil habe schon den Verbraucherschutz und Stern TV kontaktiert.
      Bis zum 24.8. habe ich Frist gegeben mir mein Geld zu geben.
      Wenn ich es da nicht erhalte erstatte ich sowohl gegen Kalypso als auch Steam Anzeige wegen Betruges, da nicht einmal ein rechtskräftiger Kaufvertrag zu Stande kam.
      Grund: Vorspiegelung falscher Tatsachen und Lieferung einer Standardsoftware, die nicht in einem angemessenen Zeitraum fertig wird und der Weigerung einer Rückerstattung.
      Steam und Kalypso sind momentan im Besitz Geldes tausender Käufer, das sie nicht behalten dürfen und weigern sich zurückzuzahlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s